Auswahl des richtigen Versicherers – unsere Kunden sind auf der sicheren Seite

//Auswahl des richtigen Versicherers – unsere Kunden sind auf der sicheren Seite

Auswahl des richtigen Versicherers – unsere Kunden sind auf der sicheren Seite

Die Auswahl des richtigen Versicherers ist eine wichtige Sache. Dies zeigt sich aktuell am Vorgehen der Generali Versicherung.

In Zeiten der Niedrigzinsphase haben einzelne Versicherer immer mehr Probleme, ihre an die Kunden ausgesprochenen Garantieverpflichtungen, die sogenannten Rechnungszinsen zu erwirtschaften. Die Generali plant nun, ihren Lebensversicherungsbestand an einen externen Finanzinvestor zu verkaufen. Dieser sogenannte Run-Off wurde bisher lediglich vereinzelt bei kleineren Versicherern mit geringen Beständen durchgeführt, in der Größenordnung der Generali ist dies ein Novum.

Durch den Verkauf der Bestände ergeben sich für die Generali 2 Vorteile. Zum einen befinden sich in dem Bestand viele Verträge mit einem hohen Rechnungszins, für die die Generali viele eigene Mittel zur Absicherung des Garantieversprechens zurückhalten muss, zum anderen erhält die Generali einen hohen Betrag für den Verkauf. Als Summe steht 1 Milliarde € im Raum.

Ob sich für die Kunden durch den Verkauf finanzielle Nachteile ergeben ist strittig. Die Versicherer und die Investoren argumentieren, dass durch eine straffere Verwaltung geringere Kosten anfallen, so dass den Kunden ggf. sogar eine höhere Überschussbeteiligung als bisher gewährt werden könne. Auf den Rechnungszins hat der Kunde natürlich nach wie vor seinen Anspruch. Über die Erfüllung dieser Ansprüche wacht das BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht).

Unserer Meinung nach steht jedoch zu befürchten, dass die Kunden ihren bisherigen Service, der vom Versicherer geleistet wurde, nicht mehr erhalten können. Des Weiteren handelt es sich um einen Vertrauensverlust, den der Kunde erleidet. Schließlich hat er über viele Jahre seine Gelder dem Versicherer anvertraut und von diesem erwartet, dass von ihm auch bei Fälligkeit der Verträge die vereinbarten Leistungen gewährt werden.

Durch unser Haus wurden keine Lebens-, bzw. Rentenverträge von der Generali verkauft, so dass unsere Kunden hier auf der sicheren Seite sind.

Auch die AXA lagert einen Teil Ihrer Lebensversicherungspolicen an einen Finanzinvestor aus. Lesen Sie hier ein Interview mit dem Vertriebsvorstand der AXA, Dr. Thilo Schumacher.

2018-08-17T08:38:56+00:00
libero ut justo suscipit elementum luctus