Selektive Gruppe: Ihre Experten für die Baufinanzierung

Als Mehrwertmakler aus Leidenschaft decken wir sämtliche Bereiche rund um die Immobilie ab. Die Baufinanzierung nimmt hier einen besonderen Stellenwert ein: Immobilientransaktionen werden in der Regel mit einem Kredit finanziert, um die enorme Investition in bequemen Schritten stemmen zu können. Doch die Bandbreite der Möglichkeiten ist groß. Eigenkapital, Tilgungssätze und Laufzeiten, Zinsbindungsfristen sowie Sondertilgungen – wir nutzen den Spielraum unterschiedlicher Kreditmodelle und der zahlreichen Variablen aus, um individuelle Lösungen auf Ihren persönlichen Bedarf und Ihr Vorhaben zuzuschneiden.

Unsere Rechner und Tools für Sie

Die wesentliche Grundlage: Die Kreditwürdigkeit

Als erfahrene Experten gehen wir systematisch vor und widmen unsere Aufmerksamkeit zunächst der Bonitätsprüfung: Wir klären anhand der Einkommensnachweise wie Bilanzen, BWA oder Gehaltsabrechnung und Bonitätsauskünften, beispielsweise von Creditreform oder SCHUFA, ob es Hindernisse auf dem Weg zur Baufinanzierung gibt. Einerseits müssen die regelmäßigen Einkünfte nach Abzug der laufenden Kosten zu den Kreditbelastungen passen, andererseits dürfen die Bonitätsauskünfte keine negativen Einträge beinhalten. Diese werden vorgenommen, wenn es bereits Zahlungsausfälle gab. Mit dieser konsequenten Prüfung geben wir Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit: Sie erfahren von vornherein, welchen Kaufpreis Sie sich leisten können. Gleichzeitig können wir Ihnen das Ergebnis mit unserem Baufinanzierungszertifikat bescheinigen.

Zertifikat Baufinanzierung

Die Qual der Wahl: Die fundierte Entscheidungsgrundlage

Als unabhängige Vermittler, die gut vernetzt sind und mit renommierten Plattformen arbeiten, greifen wir auf eine Vielzahl von Anbietern zurück. Jeder Kreditgeber hat seine Eigenheiten und fokussiert sich auf eine bestimmte Kundengruppe, was uns einen interessanten Spielraum eröffnet: Wir holen verschiedene Angebote ein, die wir detailliert vergleichen. So können wir in unserer umfassenden Beratung gemeinsam die Vor- und Nachteile besprechen, wobei wir selbstverständlich Ihre konkrete Situation, Wünsche und Ansprüche berücksichtigen. Wir erläutern Ihnen die relevanten Fakten und beantworten Ihnen ausführlich Ihre Fragen. So erhalten Sie eine belastbare Grundlage für eine tragfähige Entscheidung, die Sie schnellstmöglich zur Verwirklichung Ihres Vorhabens bringt.

Die individuelle Lösung: Maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte

Wir schöpfen den Gestaltungsspielraum, den unterschiedliche Kreditvarianten uns eröffnen, gezielt für Sie aus. So bieten sich beispielsweise für vermietete Immobilien andere Konfigurationen der variablen Größen an, als dies bei der Finanzierung von Wohneigentum empfehlenswert ist. Möchten Sie ein gemischt genutztes Objekt finanzieren, welches Sie also nur teilweise selbst bewohnen werden, so splitten wir auch die Baufinanzierung auf, um eventuelle Steuervergünstigungen zu berücksichtigen. Unser erklärtes Ziel ist es, Ihnen die Rückführung der Finanzierung so leicht wie möglich zu machen. Dazu kombinieren wir die Tilgungssätze mit den möglichen Sondertilgungen, sodass wir eine zu Ihrem Budget passende Lösung erhalten.

Modellhaus mit Prozent-zeichen

Die reibungslose Abwicklung: Professionelle Vorbereitung und Begleitung

Sobald alle Details zur Baufinanzierung geklärt sind, stellen wir gemeinsam mit Ihnen die jeweiligen Anträge. Wir unterstützen Sie beim Zusammenstellen der notwendigen Unterlagen, führen die Gespräche mit der in Frage kommenden Bank und sorgen so dafür, dass die Finanzierungszusage so schnell wie möglich vorliegt – darauf können Sie sich verlassen.

Goldene Regeln für eine maßgeschneiderte Baufinanzierung

  1. Finanzierung realistisch planen: Wie viel Immobilie kann ich mir leisten?

    Planen Sie Ihre Finanzierung nicht zu knapp. Eine Urlaubsreise und ein unbeschwerter Shoppingbummel sollten schließlich zukünftig auch noch möglich sein. Daher sollten Sie realistisch einschätzen, wie hoch die Darlehensrate im Moment sein darf. Hierbei sind sämtliche Einnahmen und Ausgaben gegenüberzustellen und auch ein Budget für Freizeitaktivitäten und Urlaub einzuplanen.

  2. Lebensplanung in die Auswahl eines Finanzierungsmodells einfließen lassen

    Die Finanzierung sollte in Ihre Lebensplanung passen und Ihnen größtmögliche Flexibilität bieten. Ist zukünftig vielleicht mit Einkommenssteigerungen zu rechnen oder steht ein „Karrieresprung“ an? Ist Ihre Familienplanung noch nicht abgeschlossen und benötigen Sie daher Optionen, wenn Ihr Einkommen temporär geringer ausfällt? Wann möchten Sie schuldenfrei sein? Lassen Sie all diese Überlegungen in Ihren Planungen nicht unberücksichtigt.

  3. Risikobereitschaft checken: Von günstigen Zinsen bei kürzeren Zinsbindungen profitieren oder lieber auf „Nummer sicher“ gehen?

    Wenn Sie eine hohe Planungssicherheit wünschen, ist die Auswahl einer längeren Zinsbindungsfrist ratsam. Allerdings müssen Sie hierbei mit Konditionsaufschlägen rechnen. Auch eine Finanzierungslösung mit einem Bausparvertrag, womit Sie sich bereits heute einen günstigen Zinssatz für die Zukunft sichern können, ist vielleicht eine passende Alternative für Sie.

  4. Passende Finanzierungslaufzeit ermitteln

    Wünschen Sie eine schnelle Entschuldung oder favorisieren Sie eher moderate Darlehensraten bei längerer Laufzeit? Achten Sie bei der Wahl Ihrer Tilgungshöhe darauf, dass diese nicht zu niedrig angesetzt ist. Denn wer von Anfang an höher tilgt, ist schneller schuldenfrei. Gerade in einer Niedrigzinsphase ist ein höherer anfänglicher Tilgungssatz ratsam.

  5. Eigenkapital sinnvoll einsetzen und Eigenleistungen realistisch planen

    Wie viel Eigenkapital können Sie einbringen? Als Faustregel empfehlen wir, möglichst die Baunebenkosten aus Eigenkapital zu begleichen. Können Sie vielleicht auch Eigenleistungen einbringen, welche sich positiv auf Ihre Finanzierungssumme auswirken? Lassen Sie sich diesbezüglich von uns beraten!

  6. Finanzierung flexibel gestalten

    Wollen Sie von Sondertilgungsmöglichkeiten und Tilgungssatzwechseln profitieren? Sichern Sie sich eine Sondertilgungsmöglichkeit ab 5 % p.a. Hierdurch können Sie Ihre Restschuld schon mit einer Zahlung deutlich reduzieren. Planen Sie gegebenenfalls auch einen Tilgungssatzwechsel ein, um bei längerfristigen Einkommensschwankungen reagieren zu können. Ein bis zu zweimaliger Tilgungssatzwechsel ist bei vielen Banken kostenlos möglich.

  7. Staatliche Förderungen prüfen und aktiv in das Finanzierungsmodell einbauen

    Lassen Sie sich zu Förderdarlehen der KfW beraten. Haben Sie Kinder und können möglicherweise Baukindergeld beantragen? Schöpfen Sie Ihre Riester-Förderung bereits vollumfänglich aus? Wir helfen Ihnen bei Fragen hierzu gerne weiter.

  8. Vergleichen lohnt sich

    Verlassen Sie sich nicht nur auf das Finanzierungsangebot Ihrer Hausbank. Holen Sie sich verschiedene Angebote von unterschiedlichen Finanzierungsanbietern ein und wählen Sie die passendste Lösung für sich aus. Lassen Sie sich von uns aus unseren über 300 Kooperationspartnern den optimalen Finanzierer heraussuchen.

Wir würden uns über einen Besuch freuen


Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@selektive.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ansprechpartner

Klaus-Peter Lindenmann

Klaus-Peter Lindenmann

Geschäftsführer
  • B.A. Real Estate
  • Immobilien-Ökonom (GdW)
  • Wohnungs- u. Immobilienwirt (EBZ)
  • Immobilienkaufmann (IHK)

Deutsche Flagge Britische Flagge